Die Geschichte

Geschichte des Hauses
Seniorenresidenz Möhnesee Völlinghausen


Das Gebäude der Senioren-Residenz ist ein Haus mit Geschichte. Errichtet wurde es vor rund 100 Jahren als Erholungsheim für die evangelischen Diakonissen aus Witten. Schon der Erbauer, der königliche Kammerherr und Landrat des Kreises Soest, Florenz III. Felix von Bockum Dolffs legte mit der Auswahl des Standortes Völlinghausen größten Wert auf Wohnqualität.

Das Gebäude war als Wohnheim sozusagen der kleinere Bruder des einstigen Schlosses Völlinghausen. Doch das imposante Schloß wurde in der zweiten Hälfte der 60er Jahre abgerissen.

Um 1980 erwarb die evangelische Kirche das Gebäude, um dort ein Kinderheim einzurichten. Die Kirche setzte den Umbau zum Kinderheim entgegen der Planung jedoch nicht um. Wahrscheinlich war es aber eben dieser Zufall, der dem Gebäude den Abriss ersparte.

Zwischen seiner heutigen Bestimmung und der damaligen Nutzung als Schwesternheim, geriet dieses schöne Anwesen fast in Vergessenheit. Es stand nahezu ein Jahrzehnt lang leer und drohte zu verfallen.

1988 erwarb die Foer & Partner GbR das Gebäude. Gute 18 Monate lang wurde das Bauwerk einer Grundsanierung unterzogen und nach neuesten Standards der Pflege saniert. So bietet sich unseren Bewohnern nunmehr eine besondere Wohn-Atmosphäre, ohne auf den in der Pflege benötigten Komfort verzichten zu müssen.

Im Sinne des Denkmalschutzes wurde die, aus braunem Bruchsandstein gemauerte, Außenhülle erhalten. Der nötige Anbau, so forderte das Denkmalamt, musste sich hingegen deutlich vom historischen Baukörper absetzen und wurde daher weiß verputzt. Damit zeigt das Bauwerk auch nach Außen die Symbiose aus ehrwürdigem Bauwerk und modernem Charakter.

Im Jahr 1990 öffnete die Senioren-Residenz dann endlich in neuem Glanz mit altem Charme seine Türen und bietet seitdem unseren Senioren einen wohl einzigartig schönen Platz zum Leben.








Seniorenresidenz Moehnesee


Syringer Strasse 17 - 19
59519 Möhnesee - Völlinghausen

Telefon: (0 29 25) 80 50
Fax: (0 29 25) 80 54 55

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt
Impressum
Datenschutzerklärung